Vorschau

19.10.2019
ÖSTM Bowling Trio in Purgstall

26.10.2019
WGSC - Gauditurnier in Wien

06.12.2019
WGSC-Nikolausfeier in Wien

21.12.2019
Weihnachtsfeier in Wien

Sponsoren

Besucherzahl

 

MTB

3. Deaf MTB Europacup in Rajnochovice (CZE)

Am Freitag kam Gerald Ebner vom GSZ Graz um 13 Uhr zu uns nach Baden, Jürgen Scheutz vom GSZ Graz und ich (Bettina Scheutz) fuhren mit Gerald mit dem ÖGSV Bus weiter nach Wien. Dort holten wir Clemens Körbler (GSZ Graz) ab und fuhren weiter nach Tschechien. Der Verkehr war problemlos. Dort bezogen wir die Zimmern im Hotel Polom in Rajnochovie. Alle Sportler und Begleiterin/en wohnten auch im gleiche Hotel Polom. Gemeinsam aßen alle zusammen und unterhielten uns gemütlich.

Am Samstag vormittags haben wir frei, da der Start erst nachmittags erfolgte. Einige trainierten oder besuchten die bekannte Wallfahrtkirche „Svaty Hostyn“. Mittags aßen wir im Hotel. Danach fuhren alle gemeinsam zur Veranstaltung für XCO – Cross Country. Um 15 Uhr war Start. Das Wetter war bewölkt und angenehm. 3 Damen waren an den Start 2 aus Tschechien und ich als einzige WGSC Teilnehmerin. Die Strecke war teilweise schwierig, da bin ich froh und happy, dass ich es gesund und heil geschafft habe und den 2. Platz erreichte. Die Damen hatten 3 Runden und Herren 6 Runden zu absolvieren. Nach dem Rennen fanden gleich die Siegerehrungen auch mit Hörende statt. Gleich als Erstens werden die Gehörlosen prämiert, jeder bekam tolle Preissachen einen Lebensmittelkorb sowie Glas Pokale. Nach der Preisverteilung fuhren alle zum Hotel. Abends gab es eine kleine Sitzung mit je 1 Person eines Vereines für nächstes Jahr. 2020: 1. GSV Tirol, 2.vielleicht in Südtirol (50:50) und dritte wird noch gesucht. Nach der Sitzung gemütliche Unterhaltung.
Am Sonntag mussten wir zeitig aufstehen, weil um 9 Uhr schon gestartet wird. Nach dem Frühstück fuhren alle gleich mit dem MTB 2 km zum Startplatz. Alle standen am Startplatz um 9:10 Uhr ging es los mit der Bergfahrt. Die Strecke war abwechslungsreich. Gefahren wurde auf Straße, Forststraße und im Wald. Eine schöne Strecke mit ca. 7 km und 460 hm. Das Wetter war am frühen Morgen kühl. Während der Fahrt wurde es wärmer. Nach der Zieleinfahrt gingen wir auf einen Turm hinauf und genossen den schönen Ausblick. Nach dem Saubermachen im Hotel fanden zu Mittag die Siegerehrungen. Ich erreichte wieder den 2 Platz mit 2 min Abstand, es haben nur 2 Damen teilgenommen. Ich war zufrieden mit meiner Leistung auch wieder wurden wir mit schönen Preissachen und Pokale geehrt. . Auch in der Gesamtwertung der Damen wurde ich gesamt 2. von 4 Damen. Anschließend aßen wir Mittag, danach folgte die Heimreise. Es war sehr schön, dass alle im gleichen Hotel unterbracht waren.

Sehr gute Organisation vom SK Skivelo Deaf Olomouc. Sie haben uns für 2 Nächte mit Vollpension eingeladen. Nächstes Jahr möchte ich gerne weiter bei Deaf MTB Europacup mitmachen,
hoffe auf mehr Interesse u.Motivation der WGSC Sportler. Macht mit nächstes Jahr!

Foto:

Ergebnisse:

Bericht: Bettina Scheutz
 

 

   

Kommentieren