Vorschau -> Kalender

29.08.2020
ÖSTM Beachvolleyball in Graz

04.09.2020
WGSC-Generalversammlung mit Neuwahl

05.09.2020
ÖM/ÖSTM Kegeln in Graz

05.09.2020
ÖSTM LA in St.Pölten

12.09.2020
ÖSTM Badminton in Graz

19.09.2020
ÖM Berglauf in Mitterbach am Erlaufsee

20.09.2020
ÖM Crosslauf in Mitterbach am Erlaufsee

17.-18.10.2020
ÖSTM Bowling in Klagenfurt

Sponsoren

Besucherzahl

 

Volleyball
1.👏💪Internationales Mixed VB Turnier, am 23. November 2019
in der Sporthalle Brigittenau

Ab 8:15 Uhr trafen wir uns in der Volleyballhalle ein.
Mit dem Verein „SC-GK Kärnten“ stellten wir zusammen mit unserem Verein „WGSC 1901“ eine gemischte Mannschaft auf. Der Jüngste war 15 Jahre alt und der älteste 55 Jahre. Mit 40 Jahren unterschied waren wir eine großartige und lustige Mannschaft. Die Jungen konnten von den Alten lernen und ebenso auch die Alten konnten von den Jungen lernen. Man lernt ja nie aus.
Fatima und Helmut waren vom Verein „SC-GK Kärnten“. Von unserem Verein „WGSC 1901“, Liz, Sabine, Simon und David. Wir verstanden uns auf Anhieb und jeder wusste wo er oder sie am Volleyballplatz seine Spielposition hatte.
Punkt 8:45 Uhr eröffnete Bernie mit Benedikt das „1. Internationale Mixed Volleyball Turnier“
13 Mannschaften waren am Spieltag dabei. Davon 10 Mannschaften aus 8 verschiedenen Nationen, Polen, Tschechei, Slowakei, Ungarn, Slowenien und Deutschland, Serbien und Kroatien.
Aus Österreich waren „NÖ GSK Wien“, „WGSC 1901/SC-GK Kärnten“ und „GSZ Graz“.
Laut Spielplan begannen wir in der schönen Halle auf 4 VB Plätzen zu spielen. Gespielt wurde zuerst in der Gruppenphase wo wir gegen 2 starke Mannschaften Brno und Polen leider verloren haben.
In der Loser Gruppe konnten wir sehr gut mithalten. Oft waren wir mit den Punkten bereits vorne, doch am Ende des Spieles holten die Gegner immer auf und wir mussten uns geschlagen geben.
Beim Endspiel um den vorletzten und letzten Platz konnten wir endlich einen Satz erkämpfen doch die letzten beiden Sätze gingen wieder an die Gegner. Leider erreichten wir den letzten Platz, doch unserem Humor und der Freude am Volleyball spielen ließen wir uns nicht nehmen.

Die jungen Spieler Simon und David spielten erstaunlich sehr gut. Besonders Simon war sehr angriffslustig und David bis zum Schluss sehr aktiv. Beide sind sehr talentiert. Applaus, weiterhin immer am Ball bleiben 😊.
Um 22 Uhr wurde die Siegerehrung beim Lokal „WITAF“ durchgeführt. Auch viele Gäste aus Nah und Fern waren dabei.
Alles in allem war es ein sehr spannendes und schönes Turnier und hoffe das im nächsten Jahr von unserem Verein mehr Spielerinnen und Spieler dabei sein werden.

Ergebnisse:

Foto:

Bericht:
Liz Csorba und Helmut Tanner
 

   

Kommentieren