Vorschau

Juli - August 2019
Penionistenclub in Wien

07.09.2019
Vienna Heurigen Express in Wien

20.09.2019
70jährigen Kegeln Heurigen in Wien

05.10.2019
ÖSTM Badminton in Bad Vöslau

Sponsoren

Besucherzahl

3. ÖM Orientierungslauf

am 22.5.2011

Am Sonntag, den 22. Mai 2011 fand die 3. Österreichische Meisterschaft der Gehörlosen im Orientierungslauf in erster Mitteldistanz in Pörtschach am Wörthersee statt.

Das Wetter war strahlend sonnig und sehr warm.

Die Mitteldistanz auf der Karte war anspruchsvoll und mit schwierigen Bahnen.

Wir holten 4 Medaillen für unseren Verein. Dreifachsieg der Herren durch Florian Schinnerer, Anton Heinschink und Markus Springer. Ein Gast aus Tschechien, Libor Hubacek war schnellster bei den Herren. Siegerinnen der Damen war Sonja Springer und bei den Anfängerinnen Petra Schinnerer.

Ergebnis:

Deaf Men (9) 5.3 km 200 Hm 14 P

1. Hubacek Libor Slovan Luhacovice 1:09:34

1. Österreichischer Meister

Schinnnerer Florian WGSC 1901 1:21:43

2. Heinschink Anton WGSC 1901 1:23:56

3. Springer Markus WGSC 1901 1:29:52

Deaf Women (6) 3.9 km 145 Hm 13 P

1. Österreichischer Meisterin

Springer-Venhauer Sonja WGSC 1901 53:08

2. Hiebl Carmen NÖSüd GHSV 1:04:56

3. Kanai Nada NÖSüd GHSV 1:13:12

5. Eva Brunnbauer WGSC 1901 2:31:11

Deaf Beginners (1) 2.1 km 70 Hm 7 P

1. Schinnerer Petra WGSC 1901 1:25:35

OL-Karten: OL-Karte Deaf Women OL-Karte Deaf Men

Siehe auch Bericht, Ergebnis und Fotos unter http://www.oegsv.at/sport/orientierung/2011/bericht_oem.html

Kommentieren