Vorschau

15.-17.03.2019
ÖGSV Junior Wintercamp in Annaberg

30.03.2019
ÖSTM Crosslauf in Villach

05.04.2019
WGSC-Jahresversammlung in Wien

06.-07.04.2019
ÖSTM Volleyball in Perchtolsdorf

27.-28.04.2019
ÖSTM Bowling in Wien

04.05.2019
ÖSTM Badminton in Vorchdorf

18.-19.05.2019
ÖSTM Kegeln in Wien

15.-16.06.2019
ÖSTM Tischtennis in Wien

29.06.2019
70 Jahre Kegelturnier in Wien

Sponsoren

Besucherzahl

Tennis
21. Gaudi-Mixed Tennisturnier mit Grillfest!

Da uns der Wettergott am Vormittag des 2. Juni 2012 leider nicht hold war, verlegten wir unser 21. Gaudi-Mixed Tennisturnier in die Tennishalle des Sportcenter Donaucity im 22. Wiener Gemeindebezirk. Um 9.30 Uhr ging’s los: Am Start waren elf TeilnehmerInnen. Zu Beginn hielt Tennissektionsleiterin Eva Brunnbauer eine kurze, spritzige Willkommensrede und loste gemeinsam mit Angi Chwatal die Spielpaarungen aus. Der hörende Tennisfan Sigi war auch mit von der Partie, weil er die Gehörlosencommunity besser kennen lernen möchte, und dabei seine Gebärdensprache verbessern kann.

Eva hatte die gute Idee fünf stärkere und fünf schwächere SpielerInnen zusammenzuwürfeln und sorgte damit für Fairness.

Der älteste Tenniscrack am Platz war Heinz Weiss mit sportlichen 72 Lenzen. Er lieferte eine ähnlich gute Show ab wie der berühmte Tennisstar Mansour Bahrami. Neuling am Centercourt war Franz Prusa. Ebenfalls am Start: unser Herr Reiterer.

Gespielt wurde im Doppel – jeder gegen jeden. Das Turnier war ein grandioser Erfolg und die Verlierer hatten dabei ebenso viel Spaß wie die Gewinner der einzelnen Partien. Begleitet wurden wir von einer bunten Schlachtenbummler, die uns Tennisspieler kräftig anfeuerten!

Die Platzierungen:

1. Platz: E.Brunnbauer/Alex.Boskovitz/HeinzWeiss
2. Platz: S.Aldrian/A.Chwatal
3. Platz: R.Herndl/D.Bica
4. Pllatz: V.Lauric/G.Reiterer
5. Platz: S.Urban/F.Prusa

Nach dem Turnier fuhren wir ins ASKÖ Haus und feierten bei Bratwürstchen, Kotelett, Senf und leckeren Getränken eine lustige Grillparty. Ivan Horvath und Viktor Klein gaben dabei die Grillmeister und machten Heimo Reiter alle Ehre. Da acht Kinder anwesend waren, ließ sich Alex.Boskovitz ein paar lustige Spiele einfallen. Eva hielt nochmals eine kurze Rede und verteilte die Trophäen an die Turniersieger. Jeder bekam etwas – angefangen von Platz 1 bis Platz 5! Anschließend feierten wir bis nach Mitternacht munter weiter!

Ein großes Dankeschön geht an die vielen HelferInnen für die tolle Zusammenarbeit!

Ergebnisse:

Foto:

Bericht:
Alexander Boskovitz

Kommentieren