Vorschau

15.-17.03.2019
ÖGSV Junior Wintercamp in Annaberg

30.03.2019
ÖSTM Crosslauf in Villach

05.04.2019
WGSC-Jahresversammlung in Wien

06.-07.04.2019
ÖSTM Volleyball in Perchtolsdorf

27.-28.04.2019
ÖSTM Bowling in Wien

04.05.2019
ÖSTM Badminton in Vorchdorf

18.-19.05.2019
ÖSTM Kegeln in Wien

15.-16.06.2019
ÖSTM Tischtennis in Wien

29.06.2019
70 Jahre Kegelturnier in Wien

Sponsoren

Besucherzahl

Tennis
60 Jahre GSV Recklingshausen
am 7.Juli 2012

Der Gehörlosen Sportverein Recklinghausen feierte sein 60. Jähriges Bestehen mit Sportveranstaltungen wie Tennis, Darts und Fußball.  Stefan Urban, Oliver Schinnerer, Sabine Urban, Angelika Chwatal und Belinda Brunnbauer reisten dorthin um vielleicht siegreich vom Tennisturnier heimzukommen.

Früh am Morgen versammelten sich alle pünktlich am Flughafen um den Flieger um 6h40 zu erwischen. Nach gutem Flug kamen wir in Düsseldorf an. Mit einem Leihauto von Sixt fuhren wir gleich nach Dortmund um diese Altstadt zu besichtigen. Allerdings war die Stadt nicht sehr aufregend, bis auf das Fußballstadion, welches Stefan und Oliver besichtigten, vom deutschen Meister. Dem BVB J. So gegen Nachmittag kamen wir dann in Recklinghausen an. Unser Hotel lag ca. 10 Gehminuten vom Gehörlosenheim entfernt. Nach einem kurzen Check im Hotel erstatten wir einen kurzen Besuch in Gehörlosenheim ab. Im Zentrum aßen wir gemütlich zu Abend und gingen auch früher als gewohnt ins Bett 😉

Das Turnier begann um 10h. Also machten wir uns schon um halb 9h auf dem Weg nach Oer-Erkenschwick. Die Fahrt dauerte ca. 20 min. Leider erhielten wir sofort die Nachricht, dass zwei Damen abgesagt haben. Eine aus Schwerte und eine aus Recklinghausen sagten ab. Nun waren zu wenig Damen am Start. So hat man einfach einen Senior und einen Junior dazu gegeben :D. Der Senior spielte mit der Dame aus Recklinghausen und der Junior mit Belinda. Die Herren sind alle brav gekommen J.Leider war der Spielmodus nicht sehr erfreut für einige Tennisspieler. Wir spielten nämlich jeder gegen jeden im Dreiviertelstunden Takt. Unsere Damen und Herren hatten ein leichtes Spiel dort und erreichten den tollen 1.Platz :D. Belinda konnte mit seinem Partner den 2.Platz erreichen J. Im Gehörlosenheim unterhielten wir uns bis Mitternacht mit ein paar guten, selbstgemachten Cocktails :D.

Der Sonntag war angebrochen und wir fuhren nach Köln. Es war leider ein mieses Wetter, trotzdem schauten wir uns den echt riesigen Kölner Dom und die berühmte Schokoladenfabrik an. Wir waren wegen dem Essen und Trinken schon ein wenig spät dran, dennoch musste uns die „Love Parade“, welche genau vor unserem Parkhaus marschierte, ein wenig aufhalten. Gott sei Dank kamen wir doch noch rechtzeitig zum Flughafen und kamen wieder sicher heim.

Foto:

Bericht: Stefan Urban

Kommentieren