Vorschau -> Kalender

23.-24.10.2021
ÖSTM Bowling ( Einzel und Doppel) in Wr.Neustadt

07.11.2021
ÖSTM Orientierungslaug in Hainburg

27.-28.11.2021
ÖSTM/ÖM Volleyball in Innsbruck

04. 12.2021
WGSC-Weihnachtsfeier

11.12.2021
ÖSTM Badminton in Graz

Sponsoren

Besucherzahl

MTB
2.ÖM MTB in Weiz/Stmk , 31.08.13

 Am Samstag um 9 Uhr trafen wir uns vor der Garage des Vereinsbusses u. fuhren nach Baden, nehmten noch Vasile mit. Zu siebt fuhren wir nach St.Radegund zur Pension und bezogen unsere Zimmern für die anderen nahmen wir die Zimmerschlüsseln mit. Gegen Mittag fuhren wir nach Weiz. Die Suche war nicht einfach, nach einige Runden Suchfahrt durch Weiz half uns endlich eine Dame die zufällig auch dorthin müsste u. wir fuhren ihr nach. Nahe dem Gasthof Hofer in einen Waldstück in Landscha fand das MTB Rennen statt. Dort trafen wir die Wiener die selber hinkamen. Einige plagten sich auch mit der Suche.

Zum Glück sind alle noch rechtzeitig vor dem Start angekommen.

15 Wiener haben sich für die ÖM MTB gemeldet, darunter 6 Damen (Bea & Belinda Brunnbauer, Karin Prusa, Bettina Scheutz, Sonja Springer-Ven. & Martina Niederwieser) und 9 Herren ( Oliver Schinnerer, Raphael Petr; Peter Lenhardt; Klaus Patzak; Dominik Mayr; Springer Markus; Urban Dieter, Fuchs Daniel & Michael Zechmeister).

Nach einer Trainingsrunde, fanden einige die Strecke lang & anstrengend.  Besonders die Damen. Nach der Rede von TD MTB Martin Larch waren einige beruhigt, dass eine Runde weniger zu fahren ist u. die Damen 2 min später starten werden. Denn es standen viele Herren am Start. Gesamt waren es 33 Herren und 8 Damen.

Punkt 15 Uhr gaben ÖGSV Präsident Duschet und Larch das Startsignal. Die Herren radelten los. Zwei Minuten später gings bei den Damen auch los.

 Unser Spitzen Mountain-Biker Dominik Mayr siegte überlegen vor den bekannten Südtiroler MT Biker Irsara Michael mit zwei Minuten Abstand. Respekt, Dominik fuhr unglaublich gut und locker! Zweitbester Wiener, der auch 4 Runden schaffte wurde Dieter Urban! Somit freute er sich in der Seniorenklasse auf den 3.Platz.

Unser Jüngster Teilnehmer Daniel Fuchs fuhr auch 2 Runden und recht gut.

Bei den Damen war es spannend, keiner hat erwartet das Karin Prusa siegte.

In der ersten Runde waren 3 junge Damen vorne. Bei der zweiten Runde beim langen Bergaufstieg holte Karin locker auf.Beatrice wurde 2. und Martina 3.

Die restlichen Wiener sind auf der Ergebnisliste zu finden.

Nach dem Rennen fanden die Siegerehrungen und Unterhaltung im Gasthof Hofer statt.

Ergebnisse:

Foto:

Bericht Karin Prusa

Kommentieren