Vorschau

15.-17.03.2019
ÖGSV Junior Wintercamp in Annaberg

30.03.2019
ÖSTM Crosslauf in Villach

05.04.2019
WGSC-Jahresversammlung in Wien

06.-07.04.2019
ÖSTM Volleyball in Perchtolsdorf

27.-28.04.2019
ÖSTM Bowling in Wien

04.05.2019
ÖSTM Badminton in Vorchdorf

18.-19.05.2019
ÖSTM Kegeln in Wien

15.-16.06.2019
ÖSTM Tischtennis in Wien

29.06.2019
70 Jahre Kegelturnier in Wien

Sponsoren

Besucherzahl

 

Kegeln

Der Bericht zum 14. Donau-WP-Kegelturnier in Linz

Das 14. Donau-WP-Kegelturnier fand wieder einmal auf der berühmt-berüchtigten Uni-Kegelbahn in Linz-Urfahr statt.
Diesmal leider mit etwas unglücklichem Ausgang für uns. Wir wurden nur Fünfter und damit Vorletzter. Einzig allein Jack schaffte es, annähernd an die 500er Marke zu kommen.
Alle anderen blieben weit darunter.
Überhaupt gab es nur sieben (!) 500er von 24 Startern! Die Uni-Bahn ist wirklich hart! Es ist eine Kunststoffbahn, die bisher noch nicht auf Plattenbahn modernisiert wurde.
Waren wir bei der letzten Einzel-ÖM noch so erfolgreich, kam jetzt eine jähe Ernüchterung. Wir hatten einfach keine gute Tagesform.
Das Turnier gewannen die Salzburger vor dem LGKSV und dem Kärntner GSC.
Tagesbester wurde Gerhard Waltl mit 525 Holz. Schnepf (Kärnten) hatte zwar gleich viel Holz, aber im Abräumen 12 Kegel weniger als Waltl.
Wir hoffen, beim kommenden Mozart-Kegel-Turnier im Jänner in Salzburg wieder zu einer besseren Form zu kommen.

Ergebnisse:

Foto:

Bericht: Manfred Weidner

Kommentieren