Vorschau

Juli - August 2019
Penionistenclub in Wien

07.09.2019
Vienna Heurigen Express in Wien

20.09.2019
70jährigen Kegeln Heurigen in Wien

05.10.2019
ÖSTM Badminton in Bad Vöslau

Sponsoren

Besucherzahl

 

Tennis

22. ÖSTM Tennis Mannschaft in Graz, 07.11.2015

Am 7.November 2015 um 09:00 Uhr fand im Tennisclub Centercourt in Graz die Tennissitzung mit Auslosung statt. Angemeldet waren Steir.GSKV, GSZ Graz, NÖSüdGHSK und Wiener GSC/A (Gravogl R., Urban St. und Brunnbauer B.). Nur Wiener GSC/B (Klein O., Iliev O. und Lauric V.) traten nicht an.
Es wurde beschlossen, das der Spielmodus jede Mannschaft gegen jeden spielen wird.
Die Spiele fingen um 10:15 Uhr auf 3 Sandplätzen an.
Es war vorauszusehen, das es die spannendsten Mannschaftsmeisterschaftsspiele sein werden, den fast alle österreichischen Topspieler mit Ausnahme Daniel Erlbacher (war leider verhindert) waren alle erschienen.
Erste Partie: Team Wiener GSC, Urban Stefan und Brunnbauer Bernhard gewannen gegen GSZ Graz mit 2:0 (Stefan – Dunkl A. 6:2, 6:2; Brunnbauer B. – Fliesser H. 6:4, 1:6, Champion-Tiebreak 10:5)
Nächste Partie: WGSC – St.GSKV / NÖSüd GHSK 0:2, Robert musste gegen Weltnummer 5 – Mario Kargl spielen und verlor in 2 Sätzen, in Parallel-Seite verlor auch Stefan gegen Christian Stalzer im 3 Satz (1:6; 7:6, Champion-Trebrak 10:12).
Erstmals wurde kein Doppelbewerb gespielt, weil alle daher mit 2:0 unholbaren Vorsprung hatten.
Um 16:00 Uhr ging das Spiel zu Ende.
Erfreulich war, dass während der Spiele auch Zuschauer kamen, auch Jürgen Scheutz (nach Knieoperation) besuchte uns.
Am Abend fanden die Siegerehrungen im Tennisclub statt. Vizepräsident Robert Gravogl hielt eine kurze Begrüßungsansprache, anschließend lies der TD Tennis Christian Stalzer die Ergebnisse durch. Der Steir.GSV spendierte alle Gewinner Weine.
1. Steir.GSV / NÖ-SüdGHSK (Stalzer Ch., Dobner G. / Kargl M.)
2. Wiener GSC/A (Gravogl R., Urban St., Brunnbauer B.)
3. GSZ Graz (Dunkl A., Fliesser H.)
4. Wiener GSC/B
Es war wirklich schön, trotz geringen Teilnehmern, welche uns noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Ergebnisse:
Foto fehlt:
Bericht: Brunnbauer Bernhard

 

 

Kommentieren