Vorschau -> Kalender
Sponsoren

Besucherzahl

 

Orientierungslauf

Orientierungslauf in Ca´Savio/Venedig/Burano von 13.-15.11.2015

Teilnehmer: Sabine und Dieter Urban. Petra und Florian Schinnerer und Liz Csorba als Touristin mitgefahren

Nach fast 7 stündiger Fahrt kamen wir gut in Cavallino an. Gleich nach der Ankunft trainierten wir gleich in unmittelbarer Nähe vom Hotel. Nach dem Training fuhren wir in ein Restaurant essen.

2. Tag – da der erste Lauf erst gegen Mittag stattfand, gingen wir alle am Vormittag noch am Meer spazieren. Ungewohnt ruhig und menschenleer. Danach fuhren wir mit dem Vereinsbus nach Ca´Savio, in der Nähe von Jesolo. Das Laufgebiet ist einfach, typisch Sprint

Ergebnis:
Florian 14 Platz und Dieter 22 Platz von 27 Läufer
Sabine 16 Platz und Petra 17 Platz von 19 Läuferinnen

Zurück zum Hotel, einige faulenzten im Zimmer und einige gingen wieder am Meer spazieren. Um 16 Uhr fand im Hotel eine Pasta-Party statt, wo sich alle Orientierungsläufer/innen versammelten. Wir aßen alle Nudeln mit Tomatensoße und Parmesan. Danach fuhren wir mit dem Bus zum Schiffhafen, von dort fuhren wir mit dem Schiff zur Lagunenstadt Venedig. Wo wir zum ersten Mal am Nachtorientierungslauf teilnahmen. Wir mussten mit Stirnlampe durch viele enge Gassen und über Brücken laufen. Es war ein sehr abenteuerlicher Lauf.

Ergebnis:
Florian 15 Platz und Dieter 23 Platz von 28 Läufer
Sabine 16 Platz und Petra 18 Platz von 18 Läuferinnen

3. Tag – Nach dem Frühstück fuhren wir wieder zum Schiffhafen, diesmal nach Burano. Wir liefen durch die wunderschönen Gassen mit den bunten Häusern. Leider verlief Sabine sich, sie brauchte von Postennummer 2 auf Postennummer 3 ca. 22 Minuten, wobei sie es noch ins Ziel schaffte. Sie war sehr enttäuscht und wir hatten sie aufmuntern müssen.

Ergebnis:
Florian 13 Platz und Dieter 17 Platz von 26 Läufer
Petra 17 Platz und Sabine 18 Platz von 18 Läuferinnen

Nach dem Wettkampf fuhren wir mit dem Schiff wieder zurück zum Hafen und aßen noch im italienischen Restaurant in Jesolo, danach fuhren wir zurück nach Wien. Gegen 22 Uhr abends kamen wir gut in Wien an.
Es war ein sehr schönes OL-Wochenende.

Bericht: Petra Schinnerer

IMG-20151116-WA0023_resized

IMG-20151116-WA0134_resized

 

 

 

Kommentieren