Vorschau

20.05.2018
Gokart in Rechnitz

02.-03.06.2018
ÖM Kegeln Sprint u.Einzel in Ritzing

16.06.2018
Besucherwelt am Flughafen Wien in Schwechat

23.06.2018
ÖSTM Beachvolleyball in Wien
13.ÖM Stocksport in Wien

24.06.2018
2.Kinder Sportcamp in Wien

Juli - August 2018
WGSC Pensionistenclub in Wien

07.07.2018
ÖM Berglauf in Salzburg

01.09.2018
Wiener Walzer Kegelturnier
in Wien

08.09.2018
ÖSTM Leichtathletik

08.-09.09.2018
ÖM Kegeln Einzel u. Sprint Ort ??

15.09.2018
Vereinsausflug in Lockenhaus

23.09.2018
Tag des Sports in Wien

06.-07.10.2018
ÖSTM Bowling Trio, Master in Wr.Neustadt

24.11.2018
Sportlergala

Sponsoren

Besucherzahl

 

Laufsport

 

Der heurige Raiffeisen Osterlauf fand zum vierten Mal am Ostermontag, den 17. April 2017, im Bezirk Mödling in den Gemeinden Maria Enzersdorf, Brunn am Gebirge und Mödling statt. Start und Ziel war am Schloß Hunyadi. Es war trotz Aprilwetter an vorhergehenden Tagen zum Glück heiteres Wetter. Es können Strecken gelaufen werden: Halb-Marathon (21,1 km und ca. 160 Hm), Viertel-Marathon (10,5 km und ca. 80 Hm) sowie kürzere Strecken für Kinder. Für den WGSC 1901 liefen Bettina Scheutz und Lukas Huber. Es ist eine sehr abwechslungsreiche, selektive Strecke mit vielen Steigungen und eine tolle Herausforderung. Man kann diese Strecke nicht mit der flachen Prater Hauptalle vergleichen, wo Lukas eine Woche vorher seine Bestzeit von 1:38 in der Alterklasse M40 lief.

Scheutz Bettina belegte mit einer Zeit von 0:57:57 den 16. Platz in der Altersklasse W40,
Huber Lukas mit einer Zeit von 1:45:24 den 18. Platz M40.

Bericht: Lukas Huber

WhatsApp Image 2017-04-17 at 17.48.34

WhatsApp Image 2017-04-17 at 17.50.43

WhatsApp Image 2017-04-17 at 17.50.45

 

 

 

 

 

 

Kommentieren