Vorschau

31.12.2017
Silvesterparty in Wien

18.-21.01.2018
54.ÖSTM SKI ALPIN in Brenner am Steinach

03.02.2018
13.ÖM Snowboard in Lachtal

10.03.2018
ÖSTM Tischtennis in Lissfeld

17.-18.03.2018
ÖSTM/ÖM Volleyball in Villach

07.-08.04.2018
ÖSTM Orientierungslauf in Eisenstadt

14.-15.04.2018
ÖSTM Bowling in Klagenfurt

21.04. oder 28.04.2018
ÖSTM/ÖM Mountainbike

12.-13.05.2018
ÖM Kegeln MS und CUP in BGLD

23.06.2018
ÖSTM Beachvolleyball in Wien
13.ÖM Stocksport in Wien

24.06.2018
ÖM Badminton MS in Wien

07.07.2018
ÖM Berglauf in Salzburg

08.09.2018
ÖSTM Leichtathletik

08.-09.09.2018
ÖM Kegeln Einzel u. Sprint Ort ??

23.09.2018
Tag des Sports in Wien

06.-07.10.2018
ÖSTM Bowling Trio, Master in Wr.Neustadt

24.11.2018
Sportlergala

Sponsoren

Besucherzahl

 

Bowling

8.ÖSTM Bowling TRIO und 4.ÖSTM Master

7.-8.10.2017 in Wien

Teilnehmer:
Angerer H., Boskovitz A., Huttegger S. und B., Gugimaier N., Pachler J., Csorba B., Stockreiter G.

Am Samstag den 7.10.2017 trafen wir uns um 10.00 Uhr im Kugeltanz Prater. Dort begrüßt TD- Bowling Olivier Arth alle Spieler und erklärt Ihnen Taktisch und die Regeln.
Wir begannen um 11.00 Uhr mit TRIO, 3 Mannschaften Damen und Herren. Wir wollten gern nochmals den Herren-Titel holen, leider haben wir es nicht geschafft und erreichten den 2.Platz. Wir spielten anfangs mit wenig Kontrolle und Konzentration, erst dann nach 3 Spiele Konzentrierten wir uns besser. Stockreiter 1199 Pin, Boskovitz 1077 Pin,. Angerer 956 Pin. 3.Platz Kärnten mit 40 Pin. Stefan Kovacs spielte erstmals bei ÖSTM Bowling mit, es war ungewöhnlich mit 600 Pin, Simon hat 848 Pin und Johann Pachler 854 Pin leider landen sie auf den letzten Platz. Große Überraschung, dass Thomas Stritzki bei der ÖSTM im Einzel 1322 Pin erreichte und eine Rekordbahn hatte,ein Mannschaftsrekord NöSued. Nösued war in guter Tagesform. Teamtrainer Paul Vala war anwesend und schaute alle Spieler zu. Auch der ORF war dabei und filmte alle Spieler sowie ein Moderator befragte einige.
Die Damen erreichten leider den letzten Platz. Liz Csorba spielte Anfangs ungewöhnlich, danach steigerte sie sich bei 3 Spiele. Meine Damenmannschaft hatten besser mit Pin gespielt. Abends hatten wir die Siegesehrungen im WGSC Lokal. Abschließend unterhielten wir uns mit guter Stimmung.

Am Sonntag, 8.10. spielten wir im Master ( Damen und Herren) Ko- Systemen 32,16,8. 4 Teilnehmen. Das war wirklich sehr spannend. Simon ist in der 1 Runde mit 32 Teilnehmern ausgeschieden. Heinz schaffte in die 2 Runde, dann schied er mit 16 Teilnehmen aus. Alex. Boskovitz kam in die 3 Runde mit 8 Teilnehmen ist er ausgeschieden. Auf das Finale waren wir gross gespannt. Herr Korak (Kärnten) spielt im Alter von 76 Jahre und seit 40 Jahre Bowling, er hat ein perfektes Talent ! Sein Konkurrent war Stockreiter , Bergmeister und Stritzki. Stockreiter schaffte den Master 1.Platz, 2.Platz Korak und 3.Platz Stritzki.

Im Anschluss führten wir gleich die Siegerehrung durch und am frühen Nachmittag traten alle die Heimreise an. Stockreiter, Boskovitz, Angerer, u Gugimaier fahren weiter zu Plushalle und spielten weiter 3 spiele für PABC Meisterschaft da waren wir schon alle müde und fuhren heim Damit wir Alex u Gerry fit sind Am Montag haben wir wieder gespielt Trio Meisterschaft in Cumperland es ist super verlaufen , Wir sind stolz da wir so viel gespielt haben und die Leistung hat gepasst .

Ich bedanke Delgierte Barbara Janisch für die gute Organisation.

Ich bin sehr zufrieden mit meiner Sektion Bowlingsmannschaft und den Ergebnissen.

Foto:

Ergebnisse:

Bericht
Alexander

 

 

Kommentieren