Vorschau

28.04.2018
GoKart in Rechnitz

12.-13.05.2018
ÖM Kegeln MS und CUP in Ritzing

02.-03.06.2018
ÖM Kegeln Sprint u.Einzel in Ritzing

16.06.2018
Besucherwelt am Flughafen Wien in Schwechat

23.06.2018
ÖSTM Beachvolleyball in Wien
13.ÖM Stocksport in Wien

24.06.2018
ÖM Badminton MS in Wien

07.07.2018
ÖM Berglauf in Salzburg

08.09.2018
ÖSTM Leichtathletik

08.-09.09.2018
ÖM Kegeln Einzel u. Sprint Ort ??

15.09.2018
Vereinsausflug in Lockenhaus

23.09.2018
Tag des Sports in Wien

06.-07.10.2018
ÖSTM Bowling Trio, Master in Wr.Neustadt

24.11.2018
Sportlergala

Sponsoren

Besucherzahl

 

Gokart

Gokart Kottingbrunn am 7.4.2016

Zu Beginn wurde in einem Qualifying die Startaufstellung ermittelt. Gleich bei der Aufstellung waren Damen und Herren zusammen in Gruppen unterwegs.
Als das Qualifying zu ende war nahm unser bester Fahrer Daniel Fuchs als letzter in der Startreihe Platz und gleich ging das Rennen voll an.

Das Rennen dauerte 20 Minuten. Martin Domes, Sektionsleiter Motorsport WGSC1901 und Harald Gill, Rennleiter WGSC1901 überwachten das Rennen.

Die schnellsten Runden fuhren Daniel Fuchs mit 40,229 sek. diese Zeit war sogar Tagesrekord von dieser Bahn.

Bei den Damen kämpfte Gabi Nussbaumer ganz nach vorne schaffte sogar 3 Herren zu überholen und erreichte als erste Damen das Ziel, ganz knapp dahinter Dagmar Brunner und Doris Zangl die harte Duelle gemacht haben.

Nach den Siegerehrungen diskutieren wir alle zusammen über die Vorbereitungen für ENDKA 2018 in England.

Einzel Herren

1. Fuchs Daniel
2. Gill Harald
3. Schäffer Erich

Einzel Damen

1. Nussbaumer Gabi
2. Brunner Dagmar
3. Zangl Doris

Schnellste Runde
Daniel Fuchs 40,229 sek

Bericht

Kommentieren