Vorschau

Juli - August 2018
WGSC Pensionistenclub in Wien

01.09.2018
Wiener Walzer Kegelturnier
in Wien

15.09.2018
Vereinsausflug in Lockenhaus

23.09.2018
Tag des Sports in Wien

29.09.2018
ÖSTM Leichtathletik in Leibnitz

06.-07.10.2018
ÖSTM Bowling Trio, Master in Wr.Neustadt

08.12.2018
WGSC-Weihnachtsfeiern

Sponsoren

Besucherzahl

 

 

Kegeln

69. ÖM. Kegeln Mannschaft & 8.Cup,12.-13.Mai 2018 in Ritzing

Am Samstag, 12.Mai 2018 trafen wir uns am Hbf-Wien und fuhren per Zug nach Ritzing.
Um 10.00 Uhr kamen wir in Ritzing beim Bundesleitungssportzentrum Kegellokal gut an.
Herr TD Peter Friedberg begrüßte alle Anwesende von Vereine. Ab 11.00 Uhr begann der Kampfkegel.
Sektionsleiter Walter Vala machte die WGSC 1901 Mannschaft Aufstellung.
Die erste Runde startete Herr Franz Pamer, er zeigte wenig Leistung mit nur 473 Holz.
Um 12.00 Uhr spielte Herr Stefan Bucko in der zweiten Runde auch er war nicht besser mit 476.
Dritte Runde um 13 Uhr startete Herr Josef Schiel, er brachte sehr hohe Leistung mit 534 Holz. Bravo!
Erst um 15.00 Uhr spielte Herr Walter Vala in der fünften Runde, leider war das Spiel sehr schwach mit nur 440 Holz dabei war er nervös und nicht konzentriert.
Leider erreichten wir den 4.Platz mit Urkunden ohne Medaillen, aber sind doch aufgestiegen. Morgen spielte wir weiter beim Cup Turnier.
Wie immer stellte Walter Vala die WGSC 1901 Cup Mannschaft auf.
Abends aßen wir und unterhielten uns im Gasthof Gästehaus, anschließend Bettruhe.
Am nächsten Tag um 07.30 h frühstückten wir. Um 08.00 Uhr machten wir uns auf dem Weg zum Bundesleitungssportzentrum Kegellokal.
Wie üblich begrüßt TD P. Friedberg alle Vereine.
Gleich um 09.00 Uhr die erste Runde startete Walter Vala und erreichte mit guter Leistung 485 Holz.
Zweite Runde um 10 Uhr spielte Stefan Bucko mit schlechter Leistung um 412 Holz.
Um 11.00 Uhr die dritte Runde spielte Josef Schiel mit wenig Leitung um 476 Holz.
Um 12.00 Uhr die vierte Runde startete Franz Pamer auch mit wenig Leitung um 463 Holz, weil er sich leider am Bein vom Unfall verletzt hat.
Gesamt bleib dem WGSC 1901 leider wieder nur der 4.Platz und ohne Medaillen.
Nach den Siegerehrungen fuhren wir gleich nach Wien.

Foto:

Bericht: Walter Vala

Kommentieren