Vorschau

16.11.2018
Bowling Vereinsmeisterschaft in Wien

17.11.2018
Gokart in Langenzersdorf

23.-24.11.2018
ÖSTM Badminton in Mödling

08.12.2018
WGSC Weihnachtsfeierny in Wien
Weihnachtsessen

Sponsoren

Besucherzahl

 

 

Jugend

2. Sommer-Sportcamp für hörgeschädigte Kinder und Jugendliche

Der WGSC 1901 veranstaltete am Sonntag den 24.Juni 2018 einen 2. Sportcamp für hörgeschädigte Kinder und Jugendliche im Sportcenter Donaucity Wien. Geführt und organisiert wurde das Camp von Beatrice Brunnbauer in Zusammenarbeit mit Obmann Alex Boskovitz und 8 weitere Betreuern. 29 Kinder im Alter von 5 – 18 nahmen teil. Davon 8 aus der Steiermark, 3 aus OÖ, 3 aus NÖ und die restlichen aus Wien, darunter 1 Coda. Um 9 Uhr fand das Treffen beim Eingang Sportcenter Donaucity statt. Nach dem Eintreffen aller Kinder & Jugendliche begann Organisationsleiterin Beatrice mit der Begrüßung und Vorstellung aller BetreuerInnen. Gleich folgten die Gruppenaufteilungen & T-Shirts Verteilung. Es gab 4 Gruppen, je Gruppe wurde von 2 Betreuern betreut. Nach dem alle im grünen T-Shirt erschienen begann das erste Spiel, die Schnitzeljagd. Bis alle laut Zettel was gefunden haben dürfen sie auf den Fußballplatz. Besonders die Burschen freuten sich auf Fußball. Dort verging die Zeit schnell und es ist schon Mittag, nun machten wir Mittagspause auf einer Wiese. Zu essen gab es Wurst/Käsesemmeln sowie Kipferln und Säfte zu trinken. Das Wetter war wechselhaft angenehm für den Sport und Aufenthalt. Nach der Mittagspause ging es in die Halle, dort wurde Badminton und Tischtennis gespielt. Zwischendurch gab es eine kurze Obstpause. Mit Tennis spielen ging es weiter. Das letzte Spiel war Beachvolleyball. Am Schluss gab es noch lustige Wasserspiele. Alle Kinder hatten puren Spaß und waren so begeistert, könnten und wollen nicht aufhören. Es wurde sehr viel gelacht. Nach dem Duschen trafen sich alle im Restaurant Donau City Treff zur Abschlussfeier und zum gemeinsamen Abendessen. Alle Kinder/Jugendlichen erhielten ein freies Essen sowie Urkunden, Gutscheine & ein Startsackerl. Ein toller, lustiger und unvergesslicher Tag ging zu Ende. Schön, dass alle sehr motiviert waren und viel Spaß dabei hatten. Viele Sportarten könnten sie ausüben, haben auch viel daraus gelernt besonders das Tennisspielen. Die ganze Veranstaltung verlief gut, dank super Ideen und Organisation von Beatrice Brunnbauer. Auch danke an alle Betreuern die sich sehr bemüht haben. Die Zusammenarbeit hat gut funktioniert.

Foto:

Bericht: Karin Prusa

Kommentieren