Vorschau

23.-24.11.2018
ÖSTM Badminton in Mödling

08.12.2018
WGSC-Weihnachtsfeiern in Wien

Sponsoren

Besucherzahl

 

 

Kultur

Vereins – Ausflug nach Stoob und zur Burg Lockenhaus / Burgenland
am 15.September 2018

Unser diesjähriger Ausflug führte ins Burgenland zum Töpfermuseum in Stoob und zur Burg Lockenhaus. 48 Ausflugsteilnehmer trafen sich ab 12 Uhr am Sechshauser Gürtel, gegenüber der U6-Bahnstation Gumpendorf, wo wir dann pünktlich um 12:30 Uhr mit dem Bus Richtung Stoob abfuhren. Organisationleiter Karl Boskovitz und Dolmetscherin Christine Grill begrüßten im Autobus alle Teilnehmer herzlichst. Nach der Ankunft in Stoob wurden wir empfangen und gleich zum Töpfermuseum geführt. Dort trafen wir auch noch 5 Teilnehmer die per Privatauto kamen, nun waren wir 53 Personen. Vor dem Museum gab es eine Führung, Christine Grill übersetzte für uns. 3 davon waren ehemalige Schüler der Stoober Landesfachschule für Keramik, österreichweit die einzige Fachschule (Johann Horvath, Viktor Klein und der Burgenländer Bruno Kowatschik). Anschließend zeigte uns ein Töpfermeister das topfen und formen eines Gugelhupfforms, alle bestaunten es. Dabei gab es Willkommensgetränke Wein/Mineral und eine kleine Mehlspeise. http://toepfermuseum.at/
Das Wetter war sehr sonnig und warm. Nun ging die Fahrt weiter zur Burg Lockenhaus! Dort angekommen gab es eine Burgführung, durch die Räumlichkeiten der Burg und vielen Interessanten Geschichten. https://www.burgtaverne-lockenhaus.at/startseite/die-sage/ . Nach der Führung stärken wir uns beim Raubrittermahl in der Burgtaverne. Jeder Gast bekommt eine Schürze umgehängt, denn es gibt kein Besteck. Geschmaust wird mit den Fingern. Es war sehr lustig! Gegen 20 Uhr müssten wir die Burg verlassen und die Fahrt ging wieder zurück nach Wien.
Obwohl es eine große Teilnehmeranzahl gab, war die Stimmung sehr gut und hervorragend, alle waren diszipliniert und sehr bemüht. Großen Dank an die Dolmetscherin Christine Grill, die sich sehr bemüht hat und auch an den Kulturleiter Karl Boskovitz für die tolle Organisation. Ein toller gut gelungener Tag mit vielen lustigen Erinnerungen ging zu Ende.
FOTO:
Bericht : Karin Prusa

Kommentieren