Vorschau -> Kalender

25.-26.09.2021
ÖM Bergrennen und MTB in STMK

26.09.2021
GoKart Bewerb in Blindenmartkt

23.-24.10.2021
ÖSTM Bowling ( Einzel und Doppel) in Wr.Neustadt

27.-28.11.2021
ÖSTM/ÖM Volleyball in Innsbruck

04. 12.2021
WGSC-Weihnachtsfeier

11.12.2021
ÖSTM Badminton in Graz

Sponsoren

Besucherzahl

 

Laufsport
1.Deafberglauf Cup / ÖM Berglauf & Crosslauf am 7.und 8.August 2021

Wie voriges Jahr fanden auch heuer Berg -und Crosslauf ÖM an einem Wochenende statt. Der Standort des Berglaufes war Neustift im Stubaital, Crosslauf in Mieders / Tirol.  Einen Tag vor dem Berglauf-Rennen kamen 7 WGSC Sportler mit dem Vereinsbus Abend gut in Neustift an, Bettina und Bernd, die Mitfahrgelegenheit hatten und früher dort waren, trafen wir im Quartier „Haus Gletschertor“. Im Zentrum stillten wir unseren Hunger in einem guten Restaurant. Frühzeitig geht’s ins Bett, um am nächsten Tag fit zu sein.

14.Berglauf-ÖM & 1. Deafberglauf Cup 2021

Um 9 Uhr trafen wir am Treffpunkt beim Freizeitzentrum in Neustift Stubaital ein, dort befand auch der Start. Nach der Startnummerausgabe, Begrüßung & Streckenerklärung standen bei strahlenden Sonnenschein 34 Bergläufer*innen aus 6 Bundesländern, Tschechien, Deutschland & Italien am Startfeld. Wanderer nahmen auch wieder mal teil, die schon früher los wanderten. 2020 fiel der Deafberglaufcup wegen Corona aus! 2021 der erste Versuch mit wenigere Teilnehmer als üblich. Nach dem Eintreffen der Polizei fiel um 10 Uhr der Startschuss. Für den WGSC starteten Romeo, Franz, Thomas, Bernd, Romana, Sonja, Bettina, Ilona & Karin. Nach dem Überqueren der Straße ging es gleich steil bergauf in ein Waldstück vorbei bei einem Wasserfall mit Leiterbrücke ca. 3 km ging es nur steil Bergauf erst im oberen Teil könnte man wieder laufen da es eher flach bis ins Ziel ging. Das Ziel war auf dem Berg Panoramarestaurant Elfer Agrar. Unterwegs unzertrennlich vom Start bis ins Ziel waren Romeo, Karin & der Tiroler Hermann Paris. Auf der Flachen Stelle könnten wir den Tiroler kurz vor dem Ziel überholen. Romeo finishte 9 sek. vor Karin. Nach und nach kamen alle Wiener gut und heil ins Ziel. Bravo! Die Streckenlänge betrug ca.5 km und hatte über 800 hm, was schon anspruchsvoll war. Bei den Herren gewann der Kärntner Hannes Wenzel vor dem Italiener Bellito Daniele und Tschechen Studynka David.  Bei den Damen distanzierte Karin vor der Linzerin Ingrid Oberroithmair und Tirolerin Sabine Riedl. Oben genossen wir noch die begehbare Sonnenuhr mit toller Panorama Aussicht auf die Berge bevor es mit der Elfer Gondel wieder runter geht. Ab 14 Uhr gab es Essen & Siegerehrung im Freizeitzentrum in einem großen Theatersaal. Auch der Bürgermeister kam, da der GSV Tirol 75 Jahre Jubiläum feierte. Obmann Harald Steib begrüßt und berichtete über die Vereinsgeschichte. Danach folgten die Siegerehrungen vom Deafberglaufcup, da es zwei Damenklassen gab war Ilona erfreut und überrascht, da sie als letzte Dame doch auf den Podest stand. Damenklasse I 1. Karin; Damenklasse II 2. Bettina; 3. Ilona. Die 3 schnellsten Damen und Herren erhielten auch Preisgeld. Danach folgten noch die Siegesehrungen der Österreichischen Meisterschaft. Damen: 1.& Österr. Meisterin Karin 2. Ingrid Oberroithmair (GSC Linz) 3.Sabine Riedl (GSV Tirol).  Herren: 1.& Österr. Meister Hannes Wenzel (SCGK Kärnten) 2.Körbler Clemens (GSZ Graz) 3.Bitschnau Emanuel (VGS Vorarlberg).  Anschließend entspannten wir uns beim schönen Grawa Wasserfall.

 10.Crosslauf-ÖM

Am nächsten Tag wurde die Cosslauf-ÖM in Mieders durchgeführt, wo insgesamt 27 Läufer/innen (8 Damen, 13 Herren, 3 Kinder/Jugendl. 2 Gäste) aus 5 Bundesländern teilnahmen. Es war eine schöne, aber anspruchsvolle Strecke, die bergab mit vielen groben Steinen und nach der Wende wieder bergauf geht, das raubte die Kraft weiter ging es in ein kurzes Waldstück mit angenehmen Waldboden, weiter auf Wiesen & Asphalt. Insgesamt waren 5 Runden für Herren und 4 Runden für Damen zu bewältigen. Eine Runde wurde mit ca.1,4 km gemessen. Der Start war auch um 10 Uhr.  Zum Glück spielte das Wetter mit, es blieb trocken und die Sonne schaute vorbei. Bei den Damen war der Sieg klar Karin gewann zum 10mal gefolgt von Ingrid Oberroitmair und Sabine Riedl 4. Sonja; 5. Bettina; 6. Romana; 7. Ilona. Die gleichen Ergebnisse bei den Damen wie am Vortag. Bei den Herren gewann erfreut ein Junger Mann Clemens Körbler (GSZ Graz) vor den Tirolern Georg Riedl und Andreas Sporer. Unsere Wiener Herren erreichten die Plätze: 6.Romeo 7. Franz 10.Thomas 11. Bernd. Im Anschluss daran gab es die Siegerehrung durch ÖGSV-TD Jürgen Scheutz. Nach dem Mittagessen reisten wir ab.                                                                          Die Hin und Heimfahrt verlief gut ohne Stau, darüber sind wir froh.

Das sportliche Wochenende ging zu Ende. Applaus, an das WGSC Team, die an 2 Rennen teilgenommen haben.

Die gesamte Veranstaltung wurde vom GSV Tirol perfekt Organisiert!

Ergebnisse:

ÖM Berglauf   ÖM Crosslauf

Foto:

Bericht: Karin Prusa

   

Kommentieren