Vorschau

21.12.2019
Weihnachtsfeier in Wien

03.-06.01.2020
ÖGSV Wintercamp für Kinder in Wagrain

Sponsoren

Besucherzahl

Sportlergala + 80 Jahre ÖGSV
5. Sportlergala und 80 Jahre ÖGSV Jubiläum
im Austria Trend Eventhotel Pyramide
am 19. November 2011
in Vösendorf

Am 19. November um 18 Uhr öffneten sich die Pforten des beliebten Eventhotels Pyramide in Vösendorf um zahlreichen Besuchern der 5. Sportlergala und gleichzeitig des Jubiläums 80 Jahre ÖGSV Eintritt zu gewähren.

Um 19.30 Uhr begann auch pünktlich der Moderator Georg Marsh das Wort an die Zuschauer zu richten, zunächst wurde über einen Videobeamer ein Interview mit Bernd Brunnbauer übertragen, welches einen Bogen über die 80jährige Vereinsgeschichte des ÖGSV spannte. Diesem lauschten zahlreiche geladene Gäste wie Politiker, Vorstände, Ehrenmitglieder, sowie aktive und Ehrensportler.

Einer der Höhepunkte dieses Abends war eine Show mit Tobias Kramer aus Deutschland, Brani aus Wien, sowie dem Team „Wir sind Kaiser“. Kaiser „Bernhard“ und Seiffenstein „Günther“  bezogen die anwesenden ÖGSV-Funktionäre, Vereinsobmänner sowie Sportlerinnen und Sportler in ihre sehr lustige Vorstellung mit ein und gestalteten als finalen Schlussakkord die Ehrungen der Sportlerinnen und Sportler, sowie der Mannschaft des Jahres 2011.

Karin Prusa (Laufsport) konnte dabei mit nur 2 Punkten Rückstand auf die Siegerin den 2. Platz erringen, Beatrice Brunnbauer (Schisport) wurde Dritte. Das WGSC Schi-Team erreichte in der Mannschaftswertung den 2. Platz hinter dem Tennis Team, welches heuer den Weltmeistertitel in der Mannschaft erreichen konnte und daher auch mit großem Vorsprung den Titel „Mannschaft des Jahres gewann.

Insgesamt war es eine äußerst gelungene Veranstaltung, die Gäste konnten sich bei kostenlosem Essen und Trinken bis weit in den Abend amüsieren und einem lustigen Veranstaltungsprogramm bis 24 Uhr folgen. Bei manchen Gästen endete der Abend sogar erst um 4.30 Uhr!

Der WGSC Vorstand möchte Karin Prusa und dem Schi-Team zu deren zweiten Plätzen ganz herzlich gratulieren und weiterhin Alles Gute wünschen, Dank geht ebenfalls an das gesamte Veranstaltungsteam für die hervorragende Organisation dieser Veranstaltung.

Foto:

Bericht:  Alexander Boskovitz

Kommentieren