Vorschau

21.12.2019
Weihnachtsfeier in Wien

03.-06.01.2020
ÖGSV Wintercamp für Kinder in Wagrain

Sponsoren

Besucherzahl

Weihnachtsfeier des WGSC1901 & Kulturvereines

Die Weihnachtsfeier wurde von unserem Verein nach ungefähr 35 Jahren wieder im WITAF im 2. Bezirk, Kleine Pfarrgasse 33 und zwar am 17. Dezember 2011 abgehalten. Im WITAF-Lokal hängte eine schöne Weihnachtsdekoration. Es gab dort 3 verschiedene Menüs.

Als Ehrengäste durften wir den WBSV-Präsidenten Franz Karl, ÖGSV-Sportdirektor Bernd Brunnbauer und WITAF-Obmann Florian Gravogl begrüßen, der sich sichtlich wohl bei uns fühlte und dies auch in seiner Festrede verklingen ließ. Frau Dolmetscherin Mag. Anna Zepitsch hat ihre Sache wie immer ausgezeichnet gemacht.

Obmann Ing. Oliver Schinnerer und Vizeobmann Alexander Boskovitz hielten nach dem Festschmaus die Festansprachen an die erfreulich wieder zahlreich erschienenen Mitglieder, Freunde und Gäste. 8 Mitglieder erhielten anlässlich runden Geburtstage, bzw. langjährige Mitgliedschaften schöne Geschenke vom Verein. Für die im Jahre 2011 errungene österr. Staatsmeistertiteln (insgesamt 36 ÖSTM-Titeln!) erhielten 15 SportlerInnen Siegprämien. Außerdem wurden Laufsportlerin Karin Prusa, Skisportler Franz Kreuzsaler und Nachwuchssportler Stefan Urban für den Titel „Sportler des Jahres 2011“geehrt.
Sportler haben sich alle selbstverständlich wegen den empfangenen Siegprämien gefreut.

Ehrenmitglied Hans Domes hielt eine Ehrenrede für zwei wieder aufgenommene Ehrenmitglieder Johann Kolm und Karl Boskovitz , beide erhielten je eine prächtige Ehrenmitglieder-Urkunde mit einer Goldnadel .

Nachher erhielten WBSV-Präsident, ÖGSV-Sportdirektor und WITAF-Obmann je eine Rede. Zuletzt gratuliert er dem Obmann des WGSC Ing. Oliver Schinnerer zum 110 Jahre Jubiläum des WGSC 1901 und übergab eine Erinnerungsurkunde und Geldspende.

Bäckerei STRÖCK spendete verschiedene köstliche Mehlspeisen für diese großartige Veranstaltung.

WGSC-Vorstand möchte sich an dieser Stelle vielmals bei Frau Wind , Frau Osimic, Herr Marius für das Kochen des guten Essens und auch Obmann Florian Gravogl im WITAF-für die Lokalbenützung bedanken.

Ebenso nochmals vielen Dank an alle fleißigen Mitarbeiter!

Das Fest fand bis um 4 Uhr morgens seinen guten Ausklang statt!

Foto:

Bericht: Alexander Boskovitz und Hans Domes

Kommentieren