Vorschau

31.12.2017
Silvesterparty in Wien

18.-21.01.2018
54.ÖSTM SKI ALPIN in Brenner am Steinach

03.02.2018
13.ÖM Snowboard in Lachtal

10.03.2018
ÖSTM Tischtennis in Lissfeld

17.-18.03.2018
ÖSTM/ÖM Volleyball in Villach

07.-08.04.2018
ÖSTM Orientierungslauf in Eisenstadt

14.-15.04.2018
ÖSTM Bowling in Klagenfurt

21.04. oder 28.04.2018
ÖSTM/ÖM Mountainbike

12.-13.05.2018
ÖM Kegeln MS und CUP in BGLD

23.06.2018
ÖSTM Beachvolleyball in Wien
13.ÖM Stocksport in Wien

24.06.2018
ÖM Badminton MS in Wien

07.07.2018
ÖM Berglauf in Salzburg

08.09.2018
ÖSTM Leichtathletik

08.-09.09.2018
ÖM Kegeln Einzel u. Sprint Ort ??

23.09.2018
Tag des Sports in Wien

06.-07.10.2018
ÖSTM Bowling Trio, Master in Wr.Neustadt

24.11.2018
Sportlergala

Sponsoren

Besucherzahl

Swoboda

Wiener Gehörlosen Sportclub 1901 & Kulturverein        

                     Ehrenmitglied Werner SWOBODA                  Swoboda_Passfoto

 L e b e n s l a u f

Unser Sportkamerad Werner Swoboda, seit September 1975 ein treuer Mitglied des WGSC 1901 und seit Dezember 2010 Ehrenmitglied auf Lebenszeit.

Werner Swoboda wurde am 15. November 1944 in Unterretzbach bei Retz geboren.

Er hat die ganze Schulzeit im Bundestaubstummeninstitut in Wien 13, Speisingerstraße, von 1950 bis Ende Juni 1959 im Internat verbracht.

Gleich nach der Schulzeit von September 1959 bis Ende Juni 1962 erlernte er den Beruf als Ledergalanterist in der Berufsfachschule in Wien 5, Geigergasse.

Nach dem Abschluss arbeitete er als Facharbeiter bis 1981 bei der Firma Lederwarenerzeuger Trefelik in Wien 6, Theobaldgasse.

Ab 1981 war er bei der Firma Großhandel Holzmann in Wien 21, als Lagerarbeiter in der Getränkeabteilung und blieb bis zu seiner Pensionierung im Jahre 2006.

Werner Swoboda hat seine Josefine (Mädchenname Pangerl) aus Gmunden am Traunsee am 6. Mai 1970 standesamtlich im Amtshaus Am Spitz in Wien 21, und am 7. Mai 1970 kirchlich in der Pfarre St. Leopold – Donaufeld in Wien 21, geheiratet und hat einen Sohn.

Sportliche V e r e i n s g e s c h i c h t e

Er trat im Jahre 1975 dem Wiener Gehörlosen Sportclub 1901 als Mitglied bei.

In der Fußballsektion war er als Sportler aktiv.
Er nahm oft an Meisterschaftsspielen der Gehörlosen beim Österreichischen Gehörlosen Sportverband sowie dem Wiener Fußball Verband und an Turnieren im In- und Ausland teil und erzielte so manch schönen persönlichen Erfolg.
Er war auch Meistersieger und Cupsieger.

Als Fußball-Sektionsleiter von 1984 bis 1995 brachte er viele Erfolge:
ÖM-Meister im Jahre 1990 und Cupsieger in den Jahren 1991, 1992 und 1994.

Arbeitete 11 Jahren als unermüdlicher, fleißiger Sektionsleiter, Zeugwart und Erste Hilfe-Betreuer.

Beim WGSC 1901 war er im Jahre 1979 als 2. Revisor und von 1980 bis 1985 Vize – Kassier.

In Würdigung seiner Verdienste um den WGSC 1901 wurde er von diesem im Jahre 2010 zum Ehrenmitglied ernannt.

Der Vorstand des WGSC 1901 dankt an dieser Stelle Herrn Werner Swoboda für seine unermüdliche Opferbereitschaft, seinem persönlichen Einsatz sowohl als Sportler und auch Funktionär, sowie für die vielen Unterstützungen und Sachspenden.

Auch WGSC 1901 wünscht ihm im Namen der Mitglieder und Vorstandskollegen alles Gute und Gesundheit für die Zukunft und hofft auf weitere gute Zusammenarbeit im Interesse der Gehörlosen.

Bericht Karl Boskovitz
im Jänner 2016